Pränatale Diagnostik

Beratung kann helfen und unterstützen

Im Verlauf Ihrer Schwangerschaft wird Ihre Ärztin oder Ihr Arzt Ihnen eine Reihe von Untersuchungen anbieten, mit deren Hilfe mögliche Erkrankungen, Fehlentwicklungen oder Fehlbildungen bei dem Ungeborenen erkannt werden können (Pränatale Diagnostik, PND).

Sie wollen das Beste für Ihr ungeborenes Kind. Deshalb fragen Sie sich, ob und welche Vorsorgemaßnahmen und medizinischen Untersuchungsmöglichkeiten Sie in Anspruch nehmen sollten oder ob Sie sich auf Ihr Recht auf Nichtwissen berufen? Es ist hilfreich, diese Fragen nicht alleine abwägen zu müssen. Unsere Beratungsstelle kann Ihre fachkundige und persönliche Anlaufstelle sein.

Wir beraten, unterstützen und begleiten Sie bei Entscheidungen vor einer vorgeburtlichen Untersuchung, während der Wartezeit auf das Ergebnis und wenn die Untersuchung eine Auffälligkeit bei Ihrem Kind gezeigt hat.

Außerdem unterstützen wir Sie bei der Kontaktaufnahme zu anderen Fachdiensten wie zum Beispiel Ärzt*innen, Hebammen, Frühförderstellen, Lebenshilfe und Selbsthilfegruppen.